Liebe Eltern,

Wichtig:

Für Schüler, deren Eltern in der kritischen Infrastruktur tätig sind und keinerlei andere Betreuungsmöglichkeit finden werden Notgruppen eingerichtet.

Ein Anrecht auf eine Notfallbetreuung haben folgende Kinder:

ð  Ein Elternteil ist im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig und der andere Erziehungspartner kann die Betreuung nicht übernehmen.

ð  Ein alleinerziehendes Elternteil ist erwerbtätig. 

ð  Ihr/Ihre Kinder besucht/besuchen die 1.-6. Jahrgangsstufe.

Sollten Sie ein Anrecht auf Betreuung haben, so bitten wir Sie, von Ihrem Arbeitgeber eine Bescheinigung bezüglich der Arbeitszeiten oder einen Dienstplan vorzulegen und das Antragsformular mit allen wichtigen Daten (bitte auch Ansprechpartner an der Arbeitsstelle) auszufüllen und uns sobald wie möglich (per Mail oder Briefkasten) zukommen zu lassen.

Das Antragsformular müsste Ihnen per Mail durch die Klassenlehrer zugegangen sein.

Sie finden das Antragsformular auch hier      (Bei der Kachel "Wie kann ich die Notbetreuung beantragen?)

 

Mit freundlichen Grüßen

Eva Eisele mit Kollegium der GS und MS